Der KSV Pulsnitz muss seine Bahn verlassen

26.05.2019

Seit längerem wird darüber gesprochen, nun ist es offiziell. Die Spielstätte des KSV Puslnitz (Kante) wird gegen Ende des Jahres geschlossen (SZ berichtet am 25.5. davon). Somit müssen die dort ansässigen Sportler sich eine neue "Heimat" suchen. Sie sind im benachbarten Lückersdorf-Genelau fündig geworden und werden sich ab der kommenden Saison dort zum Training treffen und ihre Punktspiele bestreiten.

 

Die Bahn wurde vom Verein verwaltet, nun wird die vorhandene Technik und das Zubehör nicht mehr benötigt. Wenn jemand Interesse an Teilen der Technik sowie dem Zubehör hat, kann er sich gern bei mir melden. Ich stelle dann den Kontakt zum Verantwortlichen des KSV Pulnsitz her.

 

Ich wünschen den Sportlern viel Kraft bei dem Umzug und hoffe das alle ein schönes, neues "zu Hause" in Gelenau finden werden.

 

Liebe Grüße

Karsten

 
Seite wurde nicht gefunden.

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Partner

Hillig Küchenhaus

 

 

bautzener

 

pokaldiscounter

Besucher
Gesamt: 138294