Als Favorit hinzufügen   Druckansicht öffnen
 

Berufung zum U14 Ländervergleich

08. 11. 2022

Im Kreiskeglerverband Bautzen wird hervorragende Nachwuchsarbeit im Kegelsport geleistet. Als Belohnung für die guten Leistungen im Wettkampfbetrieb und zum Sichtungsturnier wurden fünf junge Keglerinnen und Kegler für den U 14 – Ländervergleich in die sächsische Auswahl berufen.

Nora Heinisch und Sarah Graff vom Baruther SV 90, Maja Grabitzki (MSV Bautzen 04), Nancy Oswald (SV Lückersdorf-Gelenau) und Fabian Melzer (TSV 1865 Ohorn) reisten mit der Auswahl nach Sangerhausen. Im Kombinationswettkampf, bestehend aus 120 Wurf Kegeln, 3x 45 Sekunden Seilspringen und einem 1200-Meter-Lauf für die Mädchen sowie 1600-Meter-Lauf für die Jungs wurde der Ländervergleich mit 9 Landesverbänden ausgetragen. Die sächsische Auswahl mit jeweils 5 Jungs und 5 Mädchen konnte auf den Tag genau ihre volle Leistung abrufen.

Sensationell wurde das Sachsenteam der U 14 in der Endabrechnung Gewinner des Ländervergleiches vor dem Nachwuchs von Württemberg. Thüringen rangiert auf Platz 3.  

Ein Dank gilt den Trainern der Heimatvereine für die tolle Nachwuchsarbeit. Mit dem Pokalsieg wurde der Trainingsfleiß und Ehrgeiz mit der Goldmedaille belohnt. 

 

Bild zur Meldung: Berufung zum U14 Ländervergleich

Seite wurde nicht gefunden.

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Partner

Hillig Küchenhaus

 

 

bautzener

 

pokaldiscounter

 

VAMED Kliniken

 
Mäder und Team
 
Landkreis Bautzen
Besucher
Gesamt: 193094